Locked in - Holly Seddon [Rezension]



ENTHÄLT WERBUNG*







Genre: Roman
Seiten: 430
Verlag: Heyne
Ausgabe: Broschur
Preis: 12,99 (DE)

Bewertung: 4 von 5 Eulen







Die Journalistin Alex Dale wollte eigentlich über ein ganz anderes Thema schreiben. Doch als sie im Krankenhaus auf die im Wachkoma liegende Amy trifft, welche nur einige Kilometer neben ihrem eigenen Elternhaus aufgewachsen ist, beginnt bei Alex der journalistische Spürsinn wieder zu erwachen. Sie möchte unbedingt das bislang von der Polizei nicht aufgefklärte Verbrechen selbst in die Hand nehmen und recherchieren. Alex lässt diese Geschichte nicht mehr los und begibt sich auf die Suche nach dem Täter, wobei sie sich auch selbst ihm Weg steht - denn Alex ist Alkoholikerin und hält es kaum ein paar Stunden ohne Wein oder Whiskey aus.


New in [Neuzugänge]



ENTHÄLT WERBUNG*


In letzter Zeit sind wieder ein paar neue Schätze in mein Bücherregal eingezogen. Insgesamt sind es 8 Printbücher, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Vielleicht kennt ihr ja eines davon?






Top Ten Thursday #5 [Aktion]



ENTHÄLT WERBUNG*







Das Thema an diesem Donnerstag lautet:

10 Bücher, die dir nicht gefallen haben


Gar nicht so einfach, 10 Bücher zu nennen, die ich nicht mochte. Den meisten Geschichten kann ich dann doch etwas abgewinnen. Aber ich zähle mal ein paar auf, die mir spontan einfallen. Dabei heißt es nicht, dass mir die Bücher absolut nicht gefallen haben, aber einiges hat mich dann doch an ihnen gestört. Wie immer ist es keine bestimmte Reihenfolge.

Aprikosenküsse - Claudia Winter [Rezension]



ENTHÄLT WERBUNG*







Genre: Roman
Seiten: 401
Verlag: Goldmann
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,99 (DE)

Bewertung: 4 von 5 Eulen







Hanna ist Foodjournalistin, die es eines Tages in die wunderschöne Toskana verschlägt. Über eine dortige Trattoria schreibt sie eine vernichtende Kritik, woraufhin die Gutsherrin einen Herzinfarkt erleidet und verstirbt. Zufällig erlangt sich auch noch die Urne der Dame, die Hanna schuldbewusst persönlich wieder in Italien abliefern möchte. Doch dort lernt sie den Enkel Fabrizio kennen, der alles andere als ein umgänglicher Mensch ist. So findet sich Hanna mitten in einem Familiendrama wieder, das sie nicht mehr so schnell loslassen wird. Und zwischen dem ganzen Chaos könnte Hanna etwas finden, das sie schon lange vermisst: Glück und Liebe.


Montagsfrage #12 [Aktion]


Die Montagsfrage von Buchfresserchen lautet heute:

Wenn du liest, stellst du dir dann bewusst alles vor oder passiert das eher automatisch? Oder liest du einfach ohne Kopfkino?

Der schottische Geist - Cassandra Winter [Rezension]





Genre: Roman/Fantasy
Seiten: 228
Verlag: - (Selfpublishing)
Ausgabe: ebook
Preis: 2,99

Bewertung: 3,5 von 5 Eulen







Als Rebecca Seifert von ihrem Freund verlassen wird, folgt sie ihrer Freundin nach Devon, um dort eine neue Stelle in einer Agentur zu übernehmen. Sie staunt nicht schlecht, als sie erfährt, in welchem Bereich die "Windfall Agency" tätig ist: Rebecca soll von nun an Geisterjäger bei ihrer Arbeit unterstützen! In einer schottischen Burg soll ein Geist sein Unwesen treiben und dorthin verschlägt es daher die Truppe. Bald schon stellen sie fest, dass ihr erster Auftrag kein einfaches Unterfangen wird.


Montagsfrage #11 [Aktion]


Die Montagsfrage von Buchfresserchen lautet heute:

Wenn du ein/e Buch(-reihe) restlos vergessen könntest, um es/sie nochmal neu zu lesen, welche/s wäre das?

Still - Zoran Drvenkar [Rezension]



ENTHÄLT WERBUNG*






Genre: Thriller
Seiten: 416
Verlag: Heyne
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,99 (DE)

Bewertung: 4,5 von 5 Eulen







Im Winter, sobald Schnee und Eis das Land beherrschen, verschwinden in Brandenburg immer wieder Kinder, ohne Spuren zu hinterlassen. Ein einziges Mädchen von ihnen ist wieder aufgetaucht, aber sie hüllt sich in Schweigen. Kein Mensch weiß, was mit den Kindern passiert, bis ein Vater versucht, seine eigenen Ermittlungen anzustellen und sich damit auf dünnes Eis begibt. Und er ist der einzige, dem sich das Mädchen langsam öffnet. 


Montagsfrage #10 [Aktion]


Die Montagsfrage von Buchfresserchen lautet heute:

Was haltet ihr von Büchertausch, z.B. via Bookcrossing oder offenen Bücherschränken?

Monatsrückblick März 2016





Im März habe ich doch tatsächlich nur 2 Bücher gelesen... Woran das lag? Naja, zum einen hatte ich eine große Prüfung meines Studiums zu meistern, welche viel Lernzeit erforderte. Und der Hauptgrund war, dass ich (sehr spontan) umziehen musste. Deshalb blieb das Lesen auf der Strecke. Aber nun ist alles fertig, und es kann mit der Seitenanzahl wieder bergauf gehen :)





ebookaktionen


Letzte Rezensionen

Titel Titel Titel Titel




Ich lese gerade

Titel

Seite 40 || 512